Zum Hauptinhalt springen

Informationen zum Chemie-Studium

Ziel des Studienganges Chemie ist es, einschlägiges Fachwissen zu vermitteln und selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten zu fördern. Dabei wird Wert auf eine hohe Praxisorientiertheit und –relevanz gelegt, um die Arbeitsmarktchancen der Absolventen zu erhöhen. Dabei werden traditionelle Grenzen in der Lehre, z.B. die Trennung der anorganischen und organischen Chemie schon in den ersten zwei Semestern überwunden. Der Bachelorstudiengang Chemie gliedert sich in ein zweijähriges Grundstudium und ein einjähriges Vertiefungsstudium. Im Grundstudium werden Grundlagen der Allgemeinen und Anorganischen, Organischen, Physikalischen und der Analytischen Chemie, sowie der Physik und Mathematik und Biochemie erworben. Im Vertiefungsstudium werden die Anorganische, Organische und Physikalische Chemie vertiefend behandelt, außerdem werden je nach Neigung und Qualifikation frei wählbare Module belegt, die die fachliche Kompetenz vertiefen oder auch fachfremd sein können. Hier kann auch ein Berufsfeld-Praktikum absolviert werden, in dem praktische und theoretische Grundkenntnisse über die Arbeitsabläufe in chemietypischen Berufsfeldern erworben werden können.

 

Informationen zum Bachelorstudiengang

Der Studiengang Chemie ist in Gießen eng verknüpft mit den Studiengängen Lebensmittelchemie und gymnasiales Lehramt Chemie. Der Bachelor of Science in Chemie kann nach 6 Semestern erworben werden, dabei erwartet Sie ein breit gefächertes Studienangebot mit einer starken persönlichen Betreuungskomponente. Zur Vorbereitung und Auffrischung Ihrer Kenntnisse in Chemie und Mathematik können Sie an verschiedenen Vorkursen teilnehmen, z.B. dem Vorkurs Mathematik, oder dem online Vorbereitungskurs Chemie.

 

Weiterführendes Studium in der Chemie – Master und Promotion

Im Anschluss an das Bachelorstudium Chemie folgt im Allgemeinen ein Masterstudium und in den meisten Fällen eine Promotion. Besonders gute Studierende können in Gießen bereits nach dem Bachelor an dem besonderen Vor-Promotionsprogramm PreProChem teilnehmen und so ihre Gesamtstudiendauer deutlich reduzieren.

 

Neben den genannten Hilfestellungen wie Vorkursen und Beratungsmöglichkeiten stehen Ihnen außerdem zu jeder Zeit im Studium Studienkoodinatoren oder Mentoren für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung. Studierende der Chemie an der JLU haben positiv hervorgehoben, dass das Betreuungsverhältnis an der JLU besonders gut ist.